HOTLINE: 0391 597495-0

3D Visualisierung - Visuelle Darstellung von Prozessen & Abläufen

3d-visualisierung

Früher benötigten Anlagenplaner Stift, Papier und viel Geduld, um realitätsnahe Darstellungen zu präsentieren.

Durch die 3D-Visualisierung kann mit passenden Tools ein realistisches Gesamtbild einer Fabrik, Anlage oder Maschine schnell und einfach dargestellt werden. 3D-Visualisierungssoftware kann die unterschiedlichsten Aufgabenstellungen bewältigen und ist aus dem Bereich der Industrie 4.0 nicht mehr wegzudenken.

» Was ist 3D Visualisierung
» Welche Vorteile bringt die 3D Visualisierung
» Wo wird 3D Visualisierung eingesetzt?
» Software für die 3D Visualisierung

3D-Visualisierung: Was verstehen wir darunter?

Eine 3D-Visualisierung ist die grafische Darstellung von Texten, Zahlen, Bildern und mehr. Jedoch können auch Strukturen, Prozesse und Konzepte visuell erfasst werden.  Dies ist gerade bei der Fabrikplanung und Optimierung von Arbeitsabläufen von Vorteil. Anwendern von 3D-Visualisierungssoftware wird somit ermöglicht, komplexe logistische Prozesse zu illustrieren und Probleme frühzeitig zu erkennen. Die Kombination von Virtual-Reality-Technik und 3D-Visualisierung,  eröffnet den Anwendern zudem völlig neue Möglichkeiten.

Vorteile der 3D-Visualisierung im Überblick

Die 3D-Visualisierung ist ein fester Bestandteil der sogenannten Industrie 4.0 und der digitalen Fabrik. Die Ziele: Verbesserung der Effizienz, Optimierung von Arbeitsabläufen und Kosteneinsparungen. Inzwischen ist die 3D-Visualisierungssoftware in vielen Branchen nicht mehr aus dem Arbeitsalltag wegzudenken. Die Gründe dafür liegen in der Nutzerfreundlichkeit, hohen Qualität und den umfassenden Einstellungsmöglichkeiten.

Anwender profitieren zudem von vielen weiteren Vorteilen:

  1. Exakte Planung von Prozessen: Mit 3D-Visualisierungsoftware wird es dem Nutzer ermöglicht, jeden Arbeitsprozess grafisch nachzustellen: von der Anlieferung der Materialien, über die Lagerung und Fertigung, bis hin zur Logistik. So kann die Verzahnung der einzelnen Prozesse visualisiert werden und ermöglicht weitere Optimierungen. Sie erhalten ein Gesamtbild der Produktions- und Vertriebsschritte und testen sie vor ihrem Einsatz innerhalb der Software.
  2. Verborgenes sichtbar machen: Bei der Verwendung von 2D-Objekten können Sie ausschließlich auf einen bestimmten Kamerawinkel zurückgreifen. Diese Begrenzung fällt bei der Nutzung von 3D-Visualisierung weg. Verschiedene Positionen und Zoom-Stufen können frei gewählt werden und lassen dem Nutzer die freie Wahl. So können Sie jede Animation hautnah mitverfolgen.
  3. Einblick vor Produkteinführung: Mitarbeiter und Kunden erhalten durch 3D-Visualisierungen die Möglichkeit, bereits vor Produkteinführung hochwertiges Bild- und Videomaterial zu nutzen. Innerhalb der Software besteht die Funktion hochauflösende Video-Sequenzen schnell und einfach zu exportieren, so dass sie sich perfekt für Präsentationen und Produktvorstellungen eignen. Somit besitzen Sie ein Marketinginstrument, lange bevor die Fertigung überhaupt beginnt.
  4. Nutzerfreundlichkeit: Der taraVRbuilder beinsitzt bereits eine große Datenbank an Komponenten und Objekten, um Arbeitsprozesse im Bereich Industrie & Logistik darzustellen. Anwender können die Software ohne Programmier- und CAD- Kenntnisse bedienen und 3D-Konstruktionen zusammenbauen. Alle Elemente der Datenbank können per Drag & Drop in die virtuelle Umgebung gezogen werden und so eine Fabrik und komplexe Prozesse visualisieren. 

 
Die 3D-Visualisierung liefert Fabrikplanern bereits frühzeitig wertvolle Ergebnisse. Noch bevor Änderungen am Arbeitsablauf vorgenommen werden oder eine neue Fabrik gebaut wird, können Probleme im Vorfeld evaluiert werden. Die berechneten Werte sind vor allem für die Materialflussplanung und Materialflusssimulation nützlich.

Einsatzgebiete von 3D-Visualisierungen

  • Planer
  • Produktion + Logistik
  • Fördertechnikhersteller
  • Ausbildungsunternehmen

Leistungsumfang unserer Software für 3D Visualisierung

Der taraVRbuilder ist eine umfangreiche Software für die 3D-Visualisierung zur schnellen Realisierung von virtuellen Industrie- und Logistikanlagen. Zahlreiche Animations- und Funktionsparameter können individuell eingestellt und verändert werden. Die umfangreiche Bibliothek mit über 500 mitgelieferten Objekten, ermöglicht den einfachen Aufbau von Fabrikanlagen und Arbeitsprozessen via Drag & Drop. Innerhalb der erstellten Szene kann sich der Anwender frei bewegen und die Abläufe aus verschiedenen Perspektiven betrachten. Die Unterstützung der Virtual-Reality Brille „Oculus Rift“ bietet Planern, Mitarbeitern und Kunden die Möglichkeit selbst in die Szene einzutauchen. So kann Produktion und Logistik hautnah erlebt werden.   

Stärken des taraVRbuilder 2016 im Überblick:

  • 3D-Visualisierung zur Fabrikplanung, Materialflusssimulation und Materialflussplanung
  • Simulation der Intralogistik, Förder- und Produktionsvorgängen
  • Darstellung und Analyse des Zeit- und Taktverhaltens von Produktionsanlagen
  • Umfangreiche Bibliothek mit bereits vorbereiteten parametrierbaren Objekten
  • Animation bereits in den Objekten vorhanden
  • Einfacher Import von 2D- und 3D-Daten
  • Kostengünstige Lösung durch niedrige Investitions- und Qualifikationsschwelle
  • Umfangreicher Video-Editor zum Exportieren von Videosequenzen für Präsentationen
Mehr Informationen über unsere Software zur 3D Visualisierung

Ihr Ansprechpartner

joerg-vorhoelter-2

Jörg Vorhölter
Kundenbetreuer
+49 391 597 495-42
vorhoelter@tarakos.com

Kontaktieren Sie uns.