HOTLINE: 0391 597495-0

Tarakos unterstützt das Mainzer Projekt „PedeleX“

Das Fahrrad hat auch im Jahr 2015 keinesfalls an Wert verloren. Durch höheres Verkehrsaufkommen in der Stadt, notwendiger Mobilität und dem tollen Umweltaspekt, sind Räder nach wie vor ein beliebtes Fortbewegungsmittel.

pedelexDie wachsende Anzahl an hochwertigen Fahrrädern und ein begrenztes Platzangebot, verlangen allerdings kluge Lösungen im Bereich der Lagerung. An der Berufsbildenden Schule 1 in Mainz wird derzeit das Projekt „PedeleX“ bearbeitet. Dabei handelt es sich um eine umweltfreundliche und vollautomatisierte Fahrradparkstation. Die tarakos GmbH unterstützt das „PedeleX“ Projekt mit kostenfreien Lizenzen für den taraVRbuilder und dem taraVRcontrol.

Vollwertiger Bike-Tower für E-Bikes und Pedelecs

Die Projektgruppe an der BBS 1 in Mainz arbeitet auf Grundlage eines vorjährigen Projekts an einer Fahrradparkstation, welche für jede Art von Rädern geeignet ist. Neben normalen Fahrrädern können dort zudem moderne E-Bikes und Pedelecs abgestellt werden. Zusätzlich sollen Nutzer die Möglichkeit erhalten Leihfahrräder im Bike-Tower zu lagern. Zur Weiterentwicklung der vorhandenen Station und eine Visualisierung mit dem taraVRbuilder, müssen zunächst umfangreiche Änderungen vorgenommen werden.

Neben dem komplizierten Aufbau muss besonders an der Programmierung der Technik gearbeitet werden. Über ein Touch Panel an der Fahrradgarage wird der Bike Tower gesteuert. Zugang erhalten Nutzer über eine RFID-Karte oder das Mobiltelefon. Der Kunde kann sein Rad in einer Anschlussvorrichtung befestigen (Ladearm), anschließend wird es per Einzugsmechanismus vollautomatisch verstaut. Durch eine Aufladestation besitzt der Kunde zudem die Möglichkeit sein Rad direkt an einen Stromkreislauf anzuschließen. Die benötigte Energie wird aus einer Solarstation gewonnen.

anlagenschema tarakos

taraVRbuilder zur Planung und Simulation

Nach der Einlagerung beginnt die Visualisierung mithilfe des taraVRbuilders. Eine Simulation zeigt den Bike-Tower mit freien und belegten Parkplätzen. Der Einlagerungsprozess wird vollständig im taraVRbuilder simuliert und setzt somit eine Visualisierung in Echtzeit um. Ist das Fahrrad an seiner Position angekommen wird die Ladevorrichtung mit Netzteil an der Position verriegelt und über einen andockbaren Stecker mit Strom versorgt. Der Auslagerungsvorgang findet anschließend in umgekehrter Reihenfolge statt. Die Software taraVRcontrol ermöglicht eine 3D-Echtzeitvisualisierung und Prozessankopplung einen einem OPC-Client. Für den Projektzeitraum stellt die tarakos dem Projektteam „PedeleX“ die Software zeitlich begrenzt und kostenfrei zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner

joerg-vorhoelter-2

Jörg Vorhölter
Kundenbetreuer
+49 391 597 495-42
vorhoelter@tarakos.com