HOTLINE: 0391 597495-0

PedeleX - Projekt mit Unterstützung von tarakos abgeschlossen

Bereits im letzten Jahr haben wir auf unserem Blog berichtet, dass die tarakos GmbH die Projektgruppe „PedeleX“ an der Berufsbildenden Schule 1 (BBS 1) in Mainz unterstützt.

pedelexDie vollautomatisierte und umweltfreundliche Fahrradparkstation ermöglicht das sichere Aufbewahren von Rädern, E-Bikes und Pedelecs, in urbanen Räumen. Die tarakos GmbH stellte dem Team mit dem taraVRbuilder und taraVRcontrol eine zuverlässige Software zur Visualisierung und Steuerung der Elemente zur Verfügung. Inzwischen wurde das „PedeleX“-Projekt erfolgreich abgeschlossen und der breiten Öffentlichkeit präsentiert. 

„PedeleX“-Projekt: Ein Bike-Tower zur Fahrradaufbewahrung

Die Projektgruppe an der Mainzer BBS 1 hat es sich zum Ziel gesetzt, einen funktionsfähigen Bike-Tower zur Aufbewahrung von Rädern zu entwickeln. Auch im Jahr 2016 hat der Drahtesel keinesfalls an Wert verloren: Von der Wohnung zur Arbeit, schnell in die Stadt für ein paar Besorgungen oder als Sportgerät. Das Fahrrad ist für viele Deutsche weiterhin ein treuer Begleiter. Die steigende Anzahl an Fahrrädern in Deutschland, steht jedoch im Kontrast zum begrenzten Platzangebot. Aus diesem Grund verlangt die Problematik eine kluge Lösung zur Lagerung. An der BBS 1 wurde eine umweltfreundliche und vollautomatisierte Fahrradparkstation entwickelt, welche die wachsenden Anforderungen erfüllt.

Tarakos Software zur Planung und Simulation

Die tarakos GmbH hat der Projektgruppe „PedeleX“ Software zur Verfügung gestellt, womit der Bike-Tower simuliert und geplant werden konnte. Mit dem taraVRbuilder wurde der Bike-Tower geplant und in einer 3D-Visualisierung konstruiert. Die riesige Bibliothek an vorgefertigten 3D-Elementen, hat bei der Realisierung am Computer den Schülern sehr geholfen und den Arbeitsprozess vereinfacht. Die taraVRcontrol Software wurde zur echtzeitgesteuerten Simulation genutzt. Sie ermöglichte den Nachwuchsentwicklern die Anbindung der erstellten 3D-Visualisierung an einen OPC-Client. Somit war die Steuerung der Simulation über eine reale Speicherprogrammierbare Steuerung (SPS) möglich. Neben handelsüblichen Fahrrädern können in der Projektumsetzung zudem moderne E-Bikes oder Pedelecs abgestellt werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Räder mit Elektroantrieb direkt im Bike-Tower zu laden. Ende Januar präsentierte das Team der Öffentlichkeit ihr Projekt. In den Räumen der BBS 1 Mainz wurde der Gesamtablauf erfolgreich durchgeführt und die Entwicklung abgeschlossen.

Das nachfolgenden Video zeigt die Abschlusspräsentation des Projektes an der BBS1 in Mainz:

 

Ihr Ansprechpartner

joerg-vorhoelter-2

Jörg Vorhölter
Kundenbetreuer
+49 391 597 495-42
vorhoelter@tarakos.com